Die Tattwas Akasha, Vaju, Tejas, Apas und Prithivi

 Die Tattwas

Erinnere Dich daran, dass für den Menschen 5 Tattwas wirken: das Haupt-Tattwa AKASHA (Aether) und die 4 Tattwas VAJU (Luft), TEJAS (Feuer), APAS (Wasser) und PRITHIVI (Erde). Die Schwingungen dieser Tattwas beginnen an allen Orten der Welt bei Sonnenaufgang und werden alle 24 Minuten von der Schwingung des jeweils nächsten Tattwas abgelöst, so dass nach Ablauf von 2 Stunden (120 Minuten) der Zyklus der Schwingungszustände aller 5 Tattwas (5 x 24 Minuten = 2 Stunden) durchlaufen ist. Im Moment des Sonnenaufganges schwingt AKASHA für genau 24 Minuten und wechselt dann zur VAJU-Schwingung. Diese wechselt ihrerseits nach 24 Minuten zur TEJA-Schwingung, welche dann nach 24 Minuten von der APAS - Schwingung, und nach weiteren 24 Minuten von der PRITHIVI – Schwingung abgelöst wird. Nachdem PRITHIVI wiederum 24 Minuten geschwungen hat, beginnt der Schwingungszyklus dieser 5 Tattwas von vorn, das heißt wieder mit AKASHA.  Allein daraus erhellt, dass sich nicht alle Menschen auf dieser Welt zur gleichen Zeit in derselben Tattwa-Schwingung befinden. Die Sonne geht an unterschiedlichen Orten zu unterschiedlichen Zeiten auf. Es ist für den Magier, der tiefer in die Geheimnisse der Tattwas eindringen will, wichtig, den genauen Zeitpunkt des Sonnenaufgangs an jenem Ort zu kennen, an dem er sich befindet bzw. arbeitet.

 

 

Prithivi

Erde

Tejas

Feuer

Apas

Wasser

Vaju

Luft

Akasha

Äther

Das  E-Book ist unter ISBN Nr.978-3847654506 im Verlag neobooks erschienen.

E-Book € 4,99